Herzlich Willkommen

SVP Aarau-Rohr zielt auf zwei Stadtratsmandate

Vorstand, Fraktion und Findungskommission als erweiterte Parteileitung der SVP Aarau-Rohr haben beschlossen, mit einer Zweierkandidatur ins Rennen um die Stadtratswahlen 2017 zu starten. Aufgrund ihrer Fraktionsstärke im Einwohnerrat und der Wähleranteile ist die SVP der Überzeugung, dass der Anspruch auf zwei Sitze in der Stadtregierung gerechtfertigt ist.
Die SVP ist sich bewusst, dass sie mit der Bekanntgabe des Beschlusses sehr früh unterwegs ist. Dies verdeutlicht die Wichtigkeit dieses Entscheides und der damit verbundenen Ziele der Parteileitungsorgane.
Die Findungskommission hat ihre Tätigkeit bereits aufgenommen und führt Gespräche mit mehreren geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten. Nach dem internen Evaluationsprozess wird die SVP voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres die Namen ihrer Kandidaten bekannt geben. Das strategische Ziel der Stadtratswahlen ist eine dem Wähleranteil entsprechende Vertretung im Stadtrat.
Auch für die Einwohnerratswahlen im kommenden Jahr sind die Ziele bereits klar gesteckt: Die SVP strebt nicht mehr und nicht weniger an als eine „bürgerliche Wende“ in der städtischen Legislative und fordert damit die bestehende rot-grüne Ratsmehrheit heraus.

 

Anfrage "Umgang mit gewaltbereiten Asylbewerbern in der GOPS Aarau"

Anfrage an den Stadtrat

Antwort des Stadtrates vom 13. Juni 2016

 

Anfrage zum Umgang mit religiösem Extremismus

Anfrage an den Stadtrat