Herzlich Willkommen

Simon Burger in den Stadtrat und als Vizepräsident von Aarau mini



SVP Aarau-Rohr will Vizepräsidium

  

Simon Burger

 

Stadtratskandidat Simon Burger wird sich am Rennen um das Vizepräsidium der Stadt Aarau beteiligen. Dies gab die „Arbeitsgruppe Wahlen“ der SVP Aarau-Rohr bekannt. Damit reagiert die Stadtpartei auf die Nomination des Kandidaten der Grünen, Hanspeter Thür. Man wolle der Aarauer Bevölkerung eine echte Alternative bieten und diese Wahl nicht einfach kampflos dem politischen Gegner überlassen, heisst es in der Medienmitteilung weiter.


Der 42jährige Simon Burger bringe alle erforderlichen Voraussetzungen sowohl für den Stadtrat als auch für dessen Vizepräsidium mit, schreibt die SVP weiter. Mit Burger konnte ein Sachpolitiker nominiert werden, der dossiersicher, strategisch denkend und gradlinig ist. Simon Burger ist Mitglied der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) des Einwohnerrates. Er ist überdies Mitglied der Fachkommission Migration und Asyl der SVP Schweiz und in dieser Funktion auch beratend für die Kantonalpartei tätig.

Der studierte Jurist mit Anwaltspatent arbeitet als Leitender Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm und verfügt damit über ausgewiesene Führungserfahrung. Er ist aber auch mit den Verwaltungsabläufen bestens vertraut und mit den kantonalen Behörden vernetzt. Damit ist Simon Burger prädestiniert, auch das repräsentative Amt des Vizepräsidiums kompetent und zuverlässig auszufüllen, gibt sich die SVP überzeugt.

www.simonburger.ch